TV-Inspektion

TV-Inspektionen werden meist dann erforderlich, wenn wiederholt Verstopfungen in Kanal und Rohrleitungen auftreten. Aber auch zur Erstellung von Gutachten bei Streitigkeiten oder einfach als allgemeine Zustandskontrolle werden TV-Inspektionen der Rohre und Kanäle durchgeführt.

Die Ergebnisse, die durch eine TV Untersuchung entstehen, geben Ihnen Auskunft über den tatsächlichen Zustand Ihrer Abwasserleitungen.

Mit modernster Technik inspizieren wir Leitungen von Nennweiten ab DN 50 bis DN 1000, und erkennen dadurch, ob ein Kanal oder Rohr Sanierungsbedürftig ist, oder ob Sie eine intakte Rohrleitung haben.

Durch eine Fachgerechte Dokumentation (DVD oder CD-Rom, Digital-Fotos, Schadensberichte, Protokolle nach DIN 13508-2 / DWA M 149-2) können wir Sie genau beraten welche Sanierungsmethode die für Sie am angemessensten ist.